TATTOOMEA 2020 – Absage für die große Tattoo-Experience

Liebe Aussteller, Partner und Besucher,
schweren Herzens und mit großem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass auch die TATTOOMEA, die vom 8. bis 10. Mai in der Münchner TonHalle geplant war, leider nicht stattfinden wird.
Obwohl wir bis zuletzt mit Hochdruck an der neuen Veranstaltung in München gearbeitet haben, müssen auch wir uns den aktuellen Warnungen, Auflagen und Verboten bei Großveranstaltungen sowie den behördlichen Bestimmungen im Rahmen der Verbreitung des Coronavirus beugen. Die Risikobeurteilung, die sicherlich bei einer derartigen Veranstaltung und unter Anbetracht der derzeitigen Lage naturgemäß etwas strenger durchgeführt wird, ist leider negativ ausgefallen. Dies musste bedauerlicherweise unweigerlich die Absage unserer Veranstaltung TATTOOMEA zur Folge haben.  
 
Unseren Blick richten wir aber dennoch nach vorn, auch wenn so ein Rückschlag für uns und natürlich die ganze Event-Branche mehr als bitter ist. Einen neuen Termin für die TATTOOMEA 2021 werden wir so schnell wie möglich bekanntgeben. 

Tattoomea München

AB 2021

Die große Tattoo-Experience

Hervorragende Tattookunst und geballtes Expertenwissen an einem Wochenende: Erstmals lädt das TätowierMagazin zur TATTOOMEA nach München ein. Mit einem hochwertigen Künstler-Line-up und einem vielseitigen Show- und Infoprogramm ist das Event ein Erlebnis für Tattooneulinge ebenso wie für Szenekenner und Patienten mit kosmetischen und medizinischen Tätowierungen

Newsletter

Erhalte die Informationen

Adresse

München

TonHalle, Werksviertel-Mitte, Atelierstraße 24

Datum

8. 0 .
Mai 2020

Uhrzeit

Freitag
16 Uhr - 23 Uhr
Samstag
12 Uhr - 23 Uhr
Sonntag
12 Uhr - 19 Uhr

München wird in diesem Jahr der Hotspot einer aufregenden Fachmesse für die Tattoo-Community: Am Wochenende des 8. bis 10. Mai 2020 wird in der bayerischen Landeshauptstadt erstmals die TATTOOMEA stattfinden, ausgerichtet vom TätowierMagazin. Bei dem Event erlebt das Publikum nicht nur ausgewählte Tätowierer auf hohem Niveau, sondern erfährt alles, was es zum Thema Tattoos zu wissen gibt – und das auf unterhaltsame Weise. Man könnte sagen: Das TätowierMagazin geht live.

Ganz klar, der Dreh- und Angelpunkt der Messe sind die Tätowierer, denen Besucher nicht nur bei der Arbeit zusehen, sondern sich auch von ihnen vor Ort tätowieren lassen können. Allerdings schlägt die TATTOOMEA darüber hinaus die Brücke zwischen qualitativ hochwertigen Tattooconventions, einem unterhaltsamen Publikums-event und einer informativen Fachmesse. Sie richtet sich sowohl an absolute Tattoo-Newbies als auch an hartgesottene Szene-Insider und Interessenten für kosmetische oder medizinische Tätowierungen.

Kosmetische und medizinische Tätowierungen sowie Laser-Entfernung

Neben den Bühnenshows zu den großen Tattoothemen sind die zahlreichen Informationen zu kosmetischen und medizinischen Tätowierungen eine weitere Besonderheit der TATTOOMEA. Während sich übliche Conventions beinahe ausschließlich dem klassischen  Tattoo als offensive Bodymodifikation widmen, setzt die TATTOOMEA zusätzlich auf den Aspekt der »unsichtbaren Tätowierungen«, nämlich der möglichst realistisch erscheinenden Wiederherstellung körperlicher Merkmale nach medizinischen Eingriffen. Nicht zuletzt vermittelt die Fachmesse Fakten zu kosmetischen Tattoos, Tattooentfernung per Laser und Cover-up-Vorbereitung.

Praktisches Know-how für Tattoo-Newbies

So kann sich der Einsteiger mit dem Wissen von der TATTOOMEA bestens auf sein erstes Tattoo vorbereiten und erfährt an dem Wochenende alles, was er zur Auswahl von Tätowierer, Motiv, Stil, Körperstelle und Pflege wissen muss. Langjährige Experten sprechen dazu auf der Bühne in Talks und Shows, denen der interessierte Laie einfach gemütlich lauschen kann. Selbstverständlich kann sich jeder Interessent aber auch mit seinen Tattoofragen direkt an die Fachleute vor Ort wenden und erhält detaillierte Antworten und praktische Tipps für seine eigene Tätowierung. Redaktionell von den Redakteuren des TätowierMagazins kuratiertes Informationsmaterial zum Mitnehmen hilft dem Neuling zusätzlich, auch nach der TATTOOMEA noch die besten Entscheidungen zum neuen Tattoo treffen zu können.

Bühnenprogramm für die Tattoo-Community

Aber auch Kenner der Materie und erfahrene Szenegänger kommen nicht zu kurz: Obwohl ein gewisses Maß an Entertainment zum Bühnenprogramm gehört, ist das bei der TATTOOMEA nicht auf Halligalli ausgerichtet. Stattdessen stehen die Erkundung verschiedener Stile und Cover-up-Methoden sowie Neuigkeiten aus Community und Branche auf dem Programm, wichtige Themen aus dem Business werden besprochen und erfahrene Tätowierer und andere Akteure der internationalen Branche geben Einblicke in Arbeitsweisen, Techniken und Entwicklungen. Und wer als Tätowierter seine Sammlung einfach nur erweitern möchte, ist bei den Tätowierern auf der TATTOOMEA goldrichtig: Die Künstler verschiedener Stilrichtungen, die in den kommenden Wochen ausgewählt und präsentiert werden, stechen wie auf traditionellen Conventions üblich Custom-Motive und Wanna-dos.

Newsletter

Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Kein Problem – melde dich kostenlos für unseren Newsletter an und erhalte alle Infos rund um die TATTOOMEA


Tätowierer: Jetzt Infos anfordern

Der komplette Programmplan der TATTOOMEA wird in den kommenden Wochen festgezurrt, ebenso wie das Line-up der Tätowierer, die allesamt noch einmal im TätowierMagazin print und online präsentiert werden. Zunächst haben Artists aller Stile nun aber die Gelegenheit, ihr Interesse an der TATTOOMEA zu bekunden und unverbindlich weitere Informationen anzufordern. Das ist bis zum 20. Februar 2020 hier über dieses Kontaktformular möglich:























oder Social Media

















































Alle mit (*) markierten Felder müssen ausgefüllt werden!

Icons erstellt von Freepik from www.flaticon.com
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Scroll to Top